Willkommen auf der Homepage des Ford P3 Registers

 

Vorsicht, unseriöser Verkäufer auf ebay
aus leidvoller Erfahrung muss auf einen Verkäufer aus 77743 Neuried aufmerksam gemacht werden, der u.a. auch P3 Teile verkauft. Der Herr wechselt jedes Jahr seinen Ebay-Namen und ist im Internet vor allem bei den Alt-Opelfreunden in den Foren leidvoll bekannt (z.B. P2- Forum). Im Moment werden Kotflügel für den P3 verkauft, hier kann nur geraten werden, die Fotos sehr, sehr gründlich anzuschauen, da die Aufarbeitung der Kotflügel insbesondere darin bestand, kleine Blechstückchen auf die Roststellen zu "klatschen", anstatt sie stumpf einzuschweißen. Endlose Spachtelarbeiten wären erforderlich um die Teile lackieren zu können, somit sind die Kotflügel wertlos. Besonders unerfreulich ist die Warenretoure, er zahlt das Geld, erst nach mehrfachen Mahnungen und Anwaltsdrohung aus.





Leider wird unser Freund Aribert nie mehr kommen.
Wir denken oft an ihn!

Aribert (1957-2015)


 


Nachdruck der Service-Aufkleber (ältere und jüngere Version)

Version 1 (bis Bj. 1962)

Version 2 (Bj. 1962-1964)

Da diese Aufkleber nur noch in Ausnahmefällen gut erhalten sind, habe ich mich entschlossen einen Nachdruck anzufertigen. Der Preis beträgt € 5,--/Stück (incl. Versandkosten). Bestellungen mit Angabe der Version bitte an die Mail-Adresse im Impressum. Der Versand erfolgt dann umgehend.

Nachdrucke des Großglockner-Aufklebers aus den 1960er Jahren (11,5 x 9,5 cm; von innen gegen die Scheibe zu kleben)

€ 7,50/Stück (incl. Versand)



 

Hier unser Ford 17M P3 Pick-up (auch Bakkie genannt), wahrscheinlich der letzte Überlebende einer Serie von 500 Stück, die über die Ford-Händler in Südafrika verkauft wurden.

 

 

Aktualisiert am 25.02.15